Mittwoch, 29. Februar 2012

Nachdem ich gestern diese beiden Karten gemacht habe, müssen die heute unbedingt noch eben in den Blog.

Es ist ebenfalls ein uralter Stempel, den ich schon vor Jahren gekauft habe.
Ich weiß nicht mal mehr, in welchem Shop ich den gekauft habe.

Hier kommt das Ergebnis, was völlig anderes...



Dienstag, 28. Februar 2012

Und hier kommt nochmal ein Werk mit meinen geliebten Schmetterlingen...

Ich mag diese Kompositionen von Blumen und Schmetterlingen sehr, denn dadurch entsteht immer eine Leichtigkeit.



Ich kann immer noch nicht mit "Ostern" aufhören, die Stempel sind einfach zu schön. Ich bin richtig verliebt in diese herrliche Platte von Oxford.
Und so habe ich gestern noch eine Osterkarte hergestellt.
Hier ist sie...


Montag, 27. Februar 2012

Am Wochenende habe ich mal wieder in den älteren Stempel-Ordnern gestöbert, und mir ein paar Stempel rausgesucht.
Es ist doch ein Jammer und eine Schande, wenn die alle so lange unbenutzt im Ordner schmoren.

Und was man da alles so findet, ist wirklich erstaunlich.
Es gibt da tatsächlich Stempel, die habe ich noch niemals benutzt...

Hier kommt ein Ergebnis...


Und die nächste Karte...
Eine ganz normale Grußkarte für jeden Zweck, und ich finde sie witzig... :-)
Die Kommode ist von Catherines Shop.


Samstag, 25. Februar 2012

So, nun ist aber auch wirklich Schluss mit den alten Weihnachtskarten...

Jetzt kommt eine Frühlings/Osterkarte.
Der Baum ist von Catherine, ich finde ihn so wunderschön.


Und.....



Und damit es noch ein paar Karten mehr werden in der Weihnachts-Kiste, sind hier grade noch einige, die ich noch im "alten Jahr" hergestellt hatte.


Und... dreimal ist Bremer Recht, sagt man hier...
also nochmal eine Weihnachtskarte...


Ist natürlich ein Gag von mir, jetzt noch Weihnachtskarten zu zeigen :-)


Ich überlege grade, welche Karte ich heute Nacht noch einstellen könnte...
Mal schauen (wie mein Enkelkind immer so schön sagt)


Donnerstag, 23. Februar 2012

Moin moin...

Auch heute zeige ich Euch nochmal zwei Osterkarten mit zwei mopsigen Hasen.
Es macht einfach Spaß,  mit diesen nostalgischen Stempeln die Ideen umzusetzen.



Dienstag, 21. Februar 2012

Inzwischen habe ich von meiner allerneuesten Oster-Platte zwei Karten fabriziert.
Wobei der farbige Hintergrund , wie man unschwer erkennen kann, mit den bekannten Bottles gesprüht wurde.

Die Motive sind so wunderschön, so nostalgisch, dass ich diese Platte unbedingt haben musste - wer kennt das nicht...?
Zumal man nicht nur "Ostern" damit gestalten kann.
Übrigens nenne ich ganz bewusst keine Markennamen, um niemandem auf die Füsse zu treten.
Außerdem nutze ich meistens so viel verschiedene Stempel, dass mir der Aufwand, jeden Stempel zu benennen, einfach zu groß ist.
Insider wissen eh Bescheid.



Sonntag, 19. Februar 2012

Ich muss wirklich allen sagen, die schon einen Blog haben: alle Achtung!
Das ist eine Menge Arbeit und geht bei mir echt an die Substanz :-)
Ich hocke nun seit vielen vielen Stunden davor und komme vorwärts, wie eine Schnecke...

Und deswegen kommt jetzt auch noch eine Karte, denn Karten einstellen ist schon Entspannung pur...


Und ab und zu habe ich auch mal Lust ein Tag zu machen, was ich auf eine Karte montiert habe




Moin, heute zeige ich Euch mal eine niedlichere Karte, die trotzdem etwas von Humor geprägt ist.
Der kleine Waschbär ist einfach zu süß und hat mir sehr viel Spaß gemacht.